Herzlich willkommen auf der Homepage der SG Böhmetal

Auf dieser Seite können Sie die Aktivitäten der SG Böhmetal verfolgen. Unsere Erfolge nachlesen und unseren Aktiven für die bevorstehenden Wettkämpfe auf allen Ebenen die Daumen drücken. Die SG Böhmetal wurde im Januar 2000 gegründet. In ihr sind die Schwimmabteilungen der drei Vereine im Südkreis des Heidekreises - SVE Bad Fallingbostel, MTV Schwarmstedt und TV Jahn Walsrode -  zusammengeschlossen um eine höhere Ausnutzung der zur Verfügung stehenden Bäder zu erreichen. Die SG Bomlitz-Lönsheide ist am 30. April 2014 aus diesem Verbund ausgeschieden. Verbunden ist durch diesen Zusammenschluss selbstverständlich eine Verbesserung der Spitzenleistungen der Schwimmer, denn aus einer größeren Breite entsteht immer eine höhere Spitze.

 

Auszüge aus der Walsroder Zeitung

29. WAHL ZUM WZ-SPORTLER DES JAHRES: KANDIDATEN-VORSTELLUNG

 Walsroder Zeitung schüttet für Leser-Stimmabgabe Preise im Wert von rund 3000 Euro aus

Dabei ist eine Teilnahme an der Wahl nur Leserinnen und Lesern vorbehalten, die im Verbreitungsgebiet der Walsroder Zeitung wohnen. Sie dürfen nur die Wahl-Coupons, die in der WZ ausgedruckt, sind benutzen. Nur diese werden für die Wahl zugelassen.

Start ist am 9. Dezember und dann jeden Tag ausschneiden und einschicken!!

 
Unsere Schwimmer benötigen "Jede Stimme" aus der SG und deren Freunde.
Bitte teilnehmen und gewinnen. Nachlesen am 9.12. in der WZ.

Neele Knoke DM-Vierte ihres Jahrgangs

Neele Knoke (Jahrgang 1998) hatte erneut ein sehr erfolgreiches Schwimmjahr bei der SG Böhmetal. Sie wurde über 200m Brust bei der Deutschen  Jahrgangsmeisterschaft Vierte sowie Fünfte über 50m und 100m. Zudem wurde sie über 50m Brust Vizejuniorenlandesmeisterin.

Bei der Landesmeisterschaft schwamm sie vier Kreisrekorde und verbesserte den Bezirksrekord über 50m Brust. Sie holte die Qualifikation für die Deutsche  Kurzbahnmeisterschaft im Dezember 2017 in Berlin und hat gute Finalchancen über 50m Brust.

 

Wolfgang Best Dritter bei „Oldie-WM“

Wolfgang Best von der SG Böhmetal feierte im Schwimmen in der Altersklasse 65-69 über alle Bruststrecken (50, 100 und 200 Meter) viele Erfolge: Bei der Senioren-Weltmeisterschaft in Budapest wurde er Dritter über 200 Meter Brust mit neuem deutschen Altersklassenrekord (3:08,27 min), Fünfter über 100 Meter Brust und Zehnter über 200 Meter Rücken. Er wurde mehrfacher deutscher Meister in seiner Altersklasse über die Brust- und Rückenlage und ist Inhaber des deutschen Altersklassenrekords über 200 Meter Brust.

 

 

 

 

 

Matthias Michaelsen holt zwei DM-Titel im Schwimmen

Anfang Juli trugen die Mastersschwimmer (Aktive ab Altersklasse 20 aufwärts) ihre nationalen Titelkämpfe über die kurzen Strecken in der Elbe-Schwimmhalle in Magdeburg aus. Matthias Michaelsen von der SG Böhmetal holte sich dabei zwei Deutsche Meister-Titel der AK 40 und qualifizierte sich damit zugleich für die Masters-Weltmeisterschaft.Michaelsen war als Titelfavorit über 200 Meter Lagen und 100 Meter Brust an den Start gegangen und konnte diese Erwartungen auch erfüllen.
Bei der topbesetzten AK 40 kam er bei der WM in Budapest jeweils unter die besten 15.